Judith Egger

Stoerfall

Eine skeptische Haltung gegenueber dem absoluten Welterklaerungsanspruch der Wissenschaft spricht aus Judith Eggers Installation “Stoerfall”.

Egger, aus einer Wissenschaftler-Familie kommend, installiert eine apokalyptische Anordnung – das Institut nach dem GAU. Das Personal ist verschwunden, alles ist von Staub und undefinierbaren Organismen ueberzogen.
Aus der Ordnung und der Zeit enthoben, wirkt die Installation wie eine Stoerung unserer gesicherten Anschauungen und Vorstellungen, und verweist auf die Moeglichkeit, manches auch anders zu denken.
Facebook