Martin Dessecker: Take a look at it – a second look

01.05.2020

Gefundenes und Gemachtes, Erdachtes und Erinnertes – alles, was Martin Dessecker (und uns) im Alltag, in den Medien oder in kulturellen Zusammenhängen begegnet, schiebt sich in den Arbeiten des Künstlers in- und übereinander und bildet unerwartete, zuweilen kühne zwei- und dreidimensionale Konstellationen und Konstruktionen.
Scheinbar Disparates verknüpft sich traumhaft mit unseren eigenen Bildern, entzündet unsere Imagination und eröffnet uns die Möglichkeit, immer neue Bezüge herzustellen. Take  a look at it – a second look!

“Promenade” von Martin Dessecker & Manuel Heyer

Previous looks:

 

Facebook